Danninger hat neuen Job bei Hypo NÖ

26. November 2014, 12:00
191 Postings

ÖVP-Mann wird für Nachhaltigkeit zuständig

Der vormalige Staatssekretär im Finanzministerium, Jochen Danninger (ÖVP), hat einen neuen Job. Nach seinem Rücktritt als Staatssekretär unter Finanzminister und Vizekanzler Michael Spindelegger im Sommer hatte der Jurist aus Oberösterreich laut Presse kundgetan, "Angebote aus der Privatwirtschaft zu sondieren". Aus diesen Angeboten dürfte nichts geworden sein. Ab Jänner wird Danninger jedenfalls für die niederösterreichische Landesbank, Hypo NÖ, arbeiten. Das wird auf Anfrage des STANDARD in der Landesbank bestätigt; die Vertragsverhandlungen liefen demnach noch.

Danninger wird aber nicht, wie kolportiert, Generalsekretär; er wird den Bereich Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility verantworten. Unter dem Ex-Staatssekretär, der als rechte Hand des damaligen ÖVP-Obmanns Spindeleggers galt, soll das heuer begonnene Nachhaltigkeitsprojekt 2015 auf die gesamte niederösterreichische Hypo-Gruppe ausgeweitet werden. (gra, derStandard.at, 26.11.2014)

  • Jochen Danninger wechselt zur Hypo Niederösterreich.
    foto: apa/georg hochmuth

    Jochen Danninger wechselt zur Hypo Niederösterreich.

Share if you care.