SP-Nachwuchshoffnung Peschek wechselt zu Rapid

25. November 2014, 21:15
27 Postings

Lehrlingssprecher legt politische Ämter zurück

Wien - Die SPÖ-Nachwuchshoffnung Christoph Peschek wechselt offenbar von der Politik in den Sport. Wie der "Kurier" am Mittwoch berichtete, wird der Lehrlingssprecher Leiter der Geschäftsstelle des SK Rapid Wien.

Der 31-Jährige ist Abgeordneter zum Wiener Landtag und Mitglied des Gemeinderats. Bei dem Fußballverein ist er schon im Vorjahr zum Vizepräsidenten aufgestiegen.

Im SPÖ-Klub im Wiener Rathaus will man den Rückzug Pescheks am Mittwoch noch nicht kommentieren. "Sollte es so sein, wird sich der SK Rapid dazu äußern. Für uns ist Christoph Peschek Abgeordneter, der an der heutigen Gemeinderatssitzung teilnimmt", sagt eine Sprecherin. (red, derStandard.at, 25./26.11.2014)

  • Christoph Peschek, Rapidler.
    foto: standard/cremer

    Christoph Peschek, Rapidler.

Share if you care.