Radio-Tipps für Mittwoch, 26. November

26. November 2014, 06:00
posten

Von Tag zu Tag: Sterben verboten | Connected: Licht ins Dunkel: Selbstbestimmt Leben - Gleichstellung von Menschen mit Behinderung | Salzburger Nachtstudio: Schatz ohne Schutz? - Von einem, der auszog, bedrohte Wörter zu retten | Divertimento | Nachtquartier: Auf den Spuren mutiger Frauen

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag: Sterben verboten
Allgemeinmediziner Günther Loewit schreibt in Sterben über die Wünsche von Sterbenden, den Umgang mit Angehörigen und die moderne Apparatemedizin. Bis 14.55, Ö1

15.00 MAGAZIN
Connected: Licht ins Dunkel: Selbstbestimmt Leben - Gleichstellung von Menschen mit Behinderung
Statt Mitleid fordern Menschen mit Behinderung ihr Recht auf Eigenverantwortung, statt Almosen die Durchsetzung ihrer politischen Rechte. Die Interessenvertreterinnen und -vertreter von "Selbstbestimmt Leben Österreich" haben sich genau das zum Ziel gesetzt. Barbara Köppel stellt sie vor. Bis 19.00, FM4

21.00 MAGAZIN
Salzburger Nachtstudio: Schatz ohne Schutz? - Von einem, der auszog, bedrohte Wörter zu retten
Sprachwissenschafter diagnostizieren in der letzten Zeit einen rasanten Verlust an deutschen Wörtern. Michael Reitz hinterfragt die Sprachkompetenz der Deutschsprachigen. Bis 22.00, Ö1

22.00 GESPRÄCH
Divertimento
Zu Gast ist der österreichische Komponist Gerald Resch. Bis 23.00, Radio Freirad, 105.9 im Großraum Innsbruck und auf www.freirad.at

0.08 TALK & MUSIK
Nachtquartier: Auf den Spuren mutiger Frauen
Wissenschaftshistorikerin Christa Riedl-Dorn zu Gast bei Elisabeth Scharang. Bis 1.00, Ö1 (DER STANDARD, 26.11.2014)

Share if you care.