Türkei: "Allgemeine Moral" als Voraussetzung für Staatsbürgerschaft

25. November 2014, 17:33
63 Postings

Entwurf wird diese Woche im Parlament behandelt - was genau überprüft werden soll, ist bislang unklar

Ankara - Ausländische Ehepartner von Türken sollen nach dem Willen der islamisch-konservativen Regierung in Ankara künftig vor einer Einbürgerung moralisch überprüft werden. Demnach sollen sie nur noch einen türkischen Pass erhalten, wenn sie nicht gegen die "allgemeine Moral" verstoßen haben, wie aus einem Gesetzesentwurf der Regierungspartei AKP hervorgeht.

Bisher war unter anderem das Zuwiederhandeln gegen die "öffentliche Ordnung" ein Hindernis für die Einbürgerung. Was genau unter dem Begriff "allgemeine Moral" zu verstehen ist oder wie sie überprüft werden soll, erläutert der Entwurf nicht. Das Parlament will in dieser Woche über den Entwurf beraten. (APA, 25.11.2015)

  • Der türkische Fußballstar Volkan Demirel heiratete 2010 Zeynep Sever. Nach dem neuen Gesetz müsste die ehemalige Miss Belgium heute ihre Moral überprüfen lassen
    foto: epa/anatolian agency

    Der türkische Fußballstar Volkan Demirel heiratete 2010 Zeynep Sever. Nach dem neuen Gesetz müsste die ehemalige Miss Belgium heute ihre Moral überprüfen lassen

Share if you care.