Christliche Partei hat neuen Obmann

25. November 2014, 11:54
18 Postings

Alfred Kuchar löste 2010er-Präsidentschaftskandidaten Gehring ab

Wien - Die Christliche Partei Österreichs (CPÖ) hat einen neuen Obmann: Alfred Kuchar, bisher Finanzreferent, löste Rudolf Gehring (66) ab. Kuchar (48) will "jedem Ungeborenen eine Stimme geben" und fordert die vorrangige Unterstützung von Familien. Die CPÖ kam bei der Nationalratswahl 2013 mit rund 6.600 Stimmen auf 0,14 Prozent.

Gehring hatte als Präsidentschaftskandidat 2010 einen Achtungserfolg von 5,4 Prozent eingefahren. Er wechselte jetzt ins Generalsekretariat und in die Bildungsakademie. Stellvertretende Obmänner blieben Gernot Steier und Martin Wabl, teilte die CPÖ mit. (APA, 25.11.2014)

Share if you care.