Liverpool-Trainer Rodgers sieht seinen Job in Gefahr

24. November 2014, 14:52
33 Postings

1:3 gegen Crystal Palace vierte Niederlage in Folge

Liverpool - Brendan Rodgers sieht seinen Posten als Trainer von Liverpool derzeit in Gefahr. Das 1:3 gegen Crystal Palace am Sonntag war bewerbsübergreifend die vierte Niederlage in Folge für die "Reds". Als Zwölfter liegt der Vizemeister in der Premier League bereits 18 Zähler hinter Tabellenführer Chelsea. "Ich bin nicht so arrogant zu glauben, dass ich in diesem Job alles überleben werde", meinte Rodgers.

"Das alles ist sehr enttäuschend und wir alleine sind dafür verantwortlich. Wir müssen uns sehr, sehr schnell verbessern", betonte der Nordire im Rahmen einer Pressekonferenz. Am Mittwoch geht es in der Champions League auswärts gegen Bulgariens Meister Ludogorez Rasgrad. Bei aktuell drei Zählern aus vier Spielen in der Königsklasse sind die Chancen auf das Achtelfinale nur mit einem Sieg intakt. (APA, 24.11.2014)

Share if you care.