"Dragon Age: Inquisition": Brillante Sexszene erheitert das Netz 

Video24. November 2014, 11:27
134 Postings

Rollenspiel erlaubt erotische Entfaltung - mit teils witzigem Ausgang

Für Hersteller Bioware gehört Erotik genauso zu seiner populären Rollenspielserie "Dragon Age" wie Abenteuer und Gewalt. Spieler sollen sich nach ihren Vorstellungen entfalten und dementsprechend auch ihre virtuellen Beziehungen weitgehend frei wählen können. Ob hetero- oder homosexuell, zwischenmenschlich oder zwischen unterschiedlichen Spezies, viele Knüppel werden einem beim amourösen Zeitvertreib nicht zwischen die Beine gelegt.

Gelungener Sketch

Im jüngst erschienenen Werk "Dragon Age: Inquisition" können Spieler acht potenziellen Partnern den Hof machen. Dabei kann es genauso zu anregenden wie befremdlichen und humorvollen Begegnungen kommen. Der Mitschnitt einer besonders komischen Szene macht dieser Tage im Internet die Runde. Ohne einen Satz vorwegzunehmen, es hat etwas von einem Monty-Python-Sketch. Und keine Sorge, falls Sie sich gerade in der Arbeit befinden: Explizite Darstellungen gibt es nicht. Aber auch so ist es ein gelungener Anreiz, neben Action und Abschlachten mehr Knistern in Videospiele zu bringen. (zw, derStandard.at, 24.11.2014)

destinstrider
  • Artikelbild
    foto: dragon age: inquisition
Share if you care.