Transparente Solarzellen im Display sollen Handys aufladen

24. November 2014, 11:21
15 Postings

Ubiquitous Energy entwickelt neue Methode, um die Laufzeit mobiler Geräte zu verlängern

Egal ob Handys, Tablets oder Smartwatches: Wer seine mobilen Begleiter ausgiebig verwendet, muss sie in der Regel spätestens am Ende des Tages an die Steckdose hängen. Ein Problem, für dessen Lösung zwar schon vielversprechende Ansätze, aber noch keine produktionsreife Lösung gefunden wurde. Das könnte nun das Start-up Ubiquitous Energy ändern, wie Technology Review schreibt.

Bereits ausreichend für E-Reader

Dieses hat nämlich transparente Solarzellen entwickelt – genannt "ClearView Power Panel". Ihr Clou: Die Tatsache, dass sie durchsichtig sind, ermöglicht eine Integration in die Displays der jeweiligen Endgeräte. Ihre Leistung soll bereits ausreichen, um einen E-Reader in einem künstlich beleuchteten Raum ohne zusätzlicher Stromversorgung betreiben zu können.

Nutzt UV- und Infrarotlicht

Farbstoffartige Moleküle absorbieren einfallendes, nicht sichtbares Licht aus dem Infrarot- und UV-Spektrum. Sichtbares Licht hingegen soll ungehindert passieren. In Zukunft, so der Plan, sollen die transparenten Solarzellen bereits direkt bei der Herstellung der Displays integriert werden. Schritt eins ist es aber erst einmal, sie in bestehende Fertigungsprozesse einzugliedern, damit man potenzielle Interessenten besser ansprechen kann.

Das Anwendungspotenzial reicht auch über Smartphones und Co. hinaus. Als Bestandteil von Fensterscheiben sollen die ClearView-Panels künftig helfen, die Energiekosten für die Klimatisierung der Räumlichkeiten dahinter zu senken. (gpi, derStandard.at, 24.11.2014)

  • Im Gegensatz zu den hier abgebildeten Solarpanels sind die neu entwickelten Zellen praktisch durchsichtig und lassen sich in Smartphone-Displays integrieren.
    foto: ap

    Im Gegensatz zu den hier abgebildeten Solarpanels sind die neu entwickelten Zellen praktisch durchsichtig und lassen sich in Smartphone-Displays integrieren.

Share if you care.