Ex-Burg-Chef Matthias Hartmann "künstlerischer Leiter" von Servus TV

23. November 2014, 19:25
10 Postings

Schon bisher beratende Funktion - Nicht Nachfolger von Programmgeschäftsführer Bassiner

Salzburg/Wien - "Beratend" ist der abgesetzte Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann ja schon seit ein paar Monaten um Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz und für Servus TV zugange. Nun werkt er mit offizieller Funktion für den Fernsehsender aus dem Red Bull Media House.

"Österreich" beschrieb seine Funktion am Wochenende erst als "Kulturdirektor", dann als "Kulturchef". Im Red Bull Media House wird die für Hartmann kreierte Funktion "künstlerischer Leiter" genannt.

Hartmann übernimmt damit nicht die Funktion des vor kurzem auch offiziell verabschiedeten Klaus Bassiner, den es vom ZDF zu Servus verschlagen hatte. Bassiner war "Programmdirektor" beziehungsweise Geschäftsführer neben Martin Blank. Blank führt den Sender zusammen mit Red-Bull-Media-House-Manager und Mateschitz-Langzeitvertrautem Christopher Reindl. (red, derStandard.at, 23.11.2014)

Share if you care.