Historischer Kalender - 27. November

27. November 2014, 00:00
posten

1849 - Der Publizist Bernhard Wolff gründet in Berlin die erste deutsche Nachrichtenagentur, das "Telegraphische Correspondenz-Bureau" (später "Wolffs Telegraphenbureau)

1904 - Der deutsche Kaiser Wilhelm II. schlägt einen Kontinentalbund vor.

1914 - Paul von Hindenburg wird zum Generalfeldmarschall ernannt. Die Kriegsminister in Preußen und Bayern verbieten die Veröffentlichung von Verlustlisten in Zeitungen.

1919 - Bulgarien muss im Friedensvertrag von Neuilly Teile seines Staatsgebietes an Griechenland und Jugoslawien abtreten.

1924 - Von Klabund (eigentlich Alfred Henschke) erscheint das Schauspiel "Der Kreidekreis".

1934 - Die Operette "Der letzte Walzer" von Oscar Straus wird in Berlin als Film uraufgeführt.

1944 - Die Rote Armee tritt aus ihren Donau-Brückenköpfen im Raum Mohacs zum Angriff in Südungarn an und nimmt die Stadt Mohacs.

1969 - Die Schweiz tritt dem Atomsperrvertrag bei.

1989 - Zum großen Erfolg für die Opposition in der Tschechoslowakei wird ein zweistündiger Generalstreik, an dem sich Millionen Beschäftigte beteiligen.

Geburtstage:

Chaim Weizmann, israel. Staatsmann (1874-1952)

James Agee, US-Schriftsteller (1909-1955)

Aleksandar Rankovic, jugoslaw. Politiker (1909-1983)

Peter Lilienthal, dt. Filmregisseur (1929- )

Laurent Kabila, Staatspräsident der Demokratischen Republik Kongo 1997-2001 (1939-2001)

Roberto Mancini, ital. Fußballspieler und -trainer (1964- )

Todestage:

Gottfried Heinrich Stölzer, dt. Komponist (1690-1749)

Fanny Elßler, öst. Ballettänzerin (1810-1884)

Carlos Arias Navarro, span. Politiker (1908-1989)

Achim Strietzel, dt. Kabarettist (1926-1989)

(APA, 27.11.2014)

Share if you care.