Ratespiel an TU Wien: Wie aus einem "Weihnachtsbaum" ein Häufchen Elend wird

20. November 2014, 16:40
11 Postings

Das Bitumen-Bäumchen macht die Prognose, wie schnell es zusammensackt, gar nicht so einfach

Wien - "Creepy Christmas in Vienna" ist der Titel eines Ratespiels an der Technischen Universität Wien. Mitarbeiter und Studierende der TU Wien sind noch bis 24. November dazu aufgerufen, zu schätzen, auf welche Höhe ein vage an einen Christbaum erinnernder Klumpen aus einem Bitumengemisch bis 19. Dezember zusammensinkt.

Die Idee zur "Bitumen-Challenge", so der Untertitel, haben sich die Initiatoren vom Straßenbautechnischen Labor des Instituts für Verkehrswissenschaften der TU von Kollegen an der Königlich Technischen Hochschule (KTH) in Stockholm abgeschaut. Dort wurde bereits mehrmals unter dem Titel "Creepy Christmas" in der Vorweihnachtszeit dazu aufgerufen, das Zusammensinken eines gegossenen Weihnachtsbaums bestmöglich vorauszusagen.

Die Wiener Ausgabe

Seit 19. November wird nun auch an der TU ein solches zu Beginn 18 Zentimeter hohes Gebilde aus einem Gemisch aus Bitumen und feinen Gesteinskörnern der Schwerkraft überlassen. Durch sein Eigengewicht krieche (englisch: "to creep") der Baum sozusagen, was zur Folge hat, dass sich seine Höhe laufend ändert, heißt es auf der Homepage der Universität. Die Entwicklung des im Asphaltstraßenbau als Bindemittel eingesetzten Baustoffes organischen Ursprungs sei nicht einfach vorauszusehen, da es ein "komplexes, temperatur- und zeitabhängiges visko-elastisches Verhalten" zeige.

Details zu verwendeten Materialien, zum Baum selbst, wie mitgetippt werden kann und welcher Preis auf den Gewinner wartet, finden sich auf einer eigens dafür eingerichteten Website, auf der auch das fortschreitende Zusammensinken des Objekts dokumentiert wird. (APA/red, derStandard.at, 20. 11. 2014)

  • Links die Ausgangsform des "Bäumchens". In den Worten Hildegard Knefs: Von nun an geht's bergab.
    foto: tu wien

    Links die Ausgangsform des "Bäumchens". In den Worten Hildegard Knefs: Von nun an geht's bergab.

Share if you care.