Apple wirft Großteil der Dritthersteller aus seinen Stores

20. November 2014, 08:33
85 Postings

Zahl der Produkte von anderen Anbietern wird um drei Viertel reduziert

Wer in einen Apple Store geht, bekommt dort neben den Produkten des iPhone-Herstellers auch eine bunte Auswahl an Zubehör von Drittanbietern. Nun soll diese allerdings erheblich reduziert werden, wie heise berichtet.

Aufgeräumt

Demnach hat Apple am Mittwoch gut drei Viertel alle Drittherstellerprodukte aus den Regalen geräumt. Statt der bisher rund 1.000 Zusatzprodukte anderer Anbieter sollen es nur mehr 250 sein, für die Apple den Verkauf über seine Shops übernimmt.

Namen

Unter den betroffenen Herstellern sind einige prominente Namen. So sind etwa die Audio-Produkte von Bose oder auch die Fitness-Tracker von Fitbit betroffen. Unklar bleibt dabei, warum Apple sich zu diesem Schritt entschlossen hat. Eventuell will man hier bereits Platz für neue eigene Produkte schaffen, etwa die Apple Watch und all das dazu gehörige Zubehör. (red,derStandard.at, 20.11.2014)

Link

Apple

  • Apple Store: Jetzt mit noch mehr Apple.
    foto: julie jacobson / ap

    Apple Store: Jetzt mit noch mehr Apple.

Share if you care.