Streit um Oberösterreichs Regional-TV-Netz

19. November 2014, 17:28
20 Postings

Dorf-TV-Chef kritisiert die "Oberösterreichischen Nachrichten"

Linz - "Medienpolitik unter dem Deckmantel des Kulturjournalismus" wirft Dorf-TV-Chef Otto Tremetzberger den "Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN) vor. Seit Anfang August ist Dorf TV auch als digitales Fernsehen im Kabel der Liwest zu empfangen. Für andere lokale Sender sei nun kein Platz, schreiben die OÖN und nennen als Beispiel BTV.

Tremetzberger vermutet Eigeninteressen von OÖN-Mutter und BTV-Eigentümerin Wimmer Medien. Eine Beschwerde der Liwest hat das Verwaltungsgericht laut Tremetzberger in zweiter Instanz im September als unbegründet abgewiesen. Ende Oktober habe Liwest Revision eingebracht. (prie, DER STANDARD, 20.11.2014)

Share if you care.