Die spannendsten Entscheidungen in der Formel 1

Ansichtssache19. November 2014, 15:14
48 Postings

Das Duell Hamilton gegen Rosberg um den WM-Titel weckt Erinnerungen an frühere Zeiten. Ein Streifzug durch die Geschichte der Formel 1

Mit seinem Sieg in Brasilien hat Mercedes-Pilot Nico Rosberg für neue Spannung im Titelrennen gesorgt. Auch dank der Vergabe von doppelten Punkten beim Saisonfinale in Abu Dhabi (23. November) hat der Deutsche im Duell mit Stallrivale Lewis Hamilton weiter realistische Chancen auf den WM-Sieg. 17 Punkte trennen die beiden Kontrahenten, in der Geschichte der Formel 1 ging es allerdings schon deutlich enger her. Ein Rückblick auf spannende Titel-Duelle in der Königsklasse des Motorsports...

Bild 1 von 9

1976: Niki Lauda (re) gegen James Hunt

Der Kampf des Perfektionisten gegen den englischen Playboy ist so etwas wie die Mutter der WM-Duelle. Lauda war damals der Dominator der ersten Saisonhälfte und führte das Klassement mit großem Vorsprung an, als ihn sein Feuerunfall auf dem Nürburgring fast das Leben kostete. Nur 42 Tage später saß er schon wieder in seinem Ferrari, zum Saisonfinale reiste er schließlich mit drei Punkten Vorsprung auf Hunt ins japanische Fuji. Bei strömendem Regen und schlechter Sicht stellte Lauda seinen Wagen kurz nach dem Start jedoch ab. "Das Leben ist mir wichtiger", sagte er - Hunt holte den nötigen dritten Platz und wurde mit einem Punkt Vorsprung Weltmeister.

weiter ›
Share if you care.