Amazon-Zertifikate mit 16 Prozent Renditechance

19. November 2014, 10:26
posten

Die Amazon-Aktie befindet sich im langfristigen Aufwärtstrend

Analyse von www.zertifikate-investor.de: "Von Juli bis September steigerte Amazon den Umsatz zwar um 20 Prozent auf 20,58 Milliarden US-Dollar. Dies aber lag unter den Prognosen der Analysten. Der Verlust von 437 Millionen Dollar bedeutete pro Aktie einen Fehlbetrag von 95 US-Cents, erwartet worden waren nur 74 US-Cents. Für das wegen des Weihnachtsgeschäfts wichtige vierte Quartal blieb Amazon mit seiner Umsatz-Prognose ebenfalls hinter den Erwartungen zurück. Keine guten Nachrichten also, welche das größte Online-Kaufhaus nach dem dritten Quartal vermeldete.

Langfristiger Aufwärtstrend

Allerdings sind die Zahlen bereits seit Ende Oktober bekannt, so dass diese schon zu einem guten Teil im Kurs eingepreist sein dürften. Das Chartbild ist trotz einer Kurs-Korrektur weiterhin positiv. Seit Ende 2008 bewegt sich die Aktie des Online-Giganten Amazon in einem langfristigen Aufwärtstrend, welcher aktuell bei etwa 290 US-Dollar verläuft. Nach Bekanntgabe der Zahlen nach dem dritten Quartal wurde dieser bedeutsame Trend erfolgreich getestet und somit bestätigt. Seitdem ging es für die Amazon-Aktie wieder aufwärts."

Bonus- und Discount-Zertifikate

Wenn der Kurs der Amazon-Aktie in den nächsten Monaten den bei 290 USD liegenden Aufwärtstrend nicht wesentlich nach unten hin verlässt, dann werden Anleger mit Bonus- und Discount-Zertifikaten interessante Renditechancen vorfinden.

Das BNP-Bonus-Zertifikat auf die Amazon-Aktie mit der Barriere bei 260 USD, Bonus-Level und Cap bei 390 USD, BV 0,1, Bewertungstag 18.9.15, ISIN: DE000PA4W2S0, wurde beim Aktienkurs von 322,58 USD und dem Euro/USD-Wechselkurs von 1,25 USD mit 26,75 – 26,85 Euro gehandelt. Wenn der Kurs der Amazon-Aktie bis zum 18.9.15 immer oberhalb der Barriere bleibt, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 39 USD Euro erfolgen, was bei einem gleich bleibenden Euro/USD-Kurs einem Eurogegenwert von 31,20 Euro entsprechen wird. Somit können Anleger mit diesem Zertifikat in den nächsten 10 Monaten einen Ertrag von 16,20 Prozent erzielen, wenn die Amazon-Aktie niemals mit mindestens 19,40 Prozent ins Minus gerät.

Will man hingegen ohne dem bei Bonus-Zertifikaten zweifellos vorhandenem Risiko der Barriereberührung zu einer ansprechenden Rendite gelangen, dann empfiehlt sich die Veranlagung in einem Discount-Zertifikat. Das Citi-Discount-Zertifikat mit Cap bei 290 USD, BV 0,1, Bewertungstag 17.9.15, ISIN: DE000CC3WPF8, wurde unter den geschilderten Marktbedingungen mit 21,65 – 21,71 Euro taxiert. Notiert die Apple-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mit 29 USD (=23,2 Euro) getilgt, Dieser Gewinn von 6,86 Prozent entspricht einer Jahresrendite von knapp acht Prozent.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Amazon-Aktie oder von Anlageprodukten auf die Amazon-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.