TV-Programm für Mittwoch, 19. November

19. November 2014, 06:00
posten

"Letzte Hoffnung" für "München 7", "Terra Mater" mit Raubtier-Challenge, eine Jugendrichterin am "Ende der Geduld" und Niki de Saint Phalle im Porträt

9.00 LIVE
Aktuelle Stunde des Nationalrates und Europastunde zur Rolle der Europäischen Zentralbank
Aktuelle Stunde zum Thema "Die Standortlüge: Ohne Umwelt keine Zukunft!". Aktuelle Europastunde unter dem Titel "Bad Bank EZB: Diese Geldpolitik zerstört unseren Wohlstand". Außerdem Präsentation des Grünen Berichts 2014 der Bundesregierung mit Debatte. Kommentar: Fritz Jungmayr bzw. Christine Mayer-Bohusch, Andreas Heyer und Christoph Takacs. Bis 13.00/17.10, ORF 2 / ORF 3

18.50 SERIE
München 7: Letzte Hoffnung München
In der großartigen, herzerwärmend lustigen, klugen Polizistenserie von Franz Xaver Bogner haben es die Polizisten Xaver und Felix nicht nur mit Menschenschicksalen zu tun, sondern mit Problemen, die eigentlich ganz München betreffen: Eine obdachlose Frau klaut Opferkerzen. Und ein junger Rom sucht seinen Bruder, der im Balkankrieg verschollen ist. Bis 19.45, ARD

20.15 NATURMAGAZIN
Terra Mater – Die Raubtier-Challenge: Gemeinsam zum Erfolg
Wie sozial sind Löwen und Hyänen? Überraschende und unterhaltsame Erkenntnisse mit "Löwenflüsterer" Kevin Richardson und internationalen Tierverhaltensforschern. Bis 21.15, Servus TV

20.15 JUGENDGEWALT
Das Ende der Geduld
(D 2014, Christian Wagner) In der Themenwoche Toleranz: Martina Gedeck will als Jugendrichterin Corinna Kleist gegen die Jugendgewalt ankämpfen. Nach dem wahren, bedrückenden Fall der Neuköllner Jugendrichterin Kirsten Heisig. Bis 21.45, ARD

21.00 REPORTAGE UND GESPRÄCH
Spezial: Strom der Erinnerun
g In Erinnerung an die Pogrome gegen die jüdische Bevölkerung im November 1938: Filmbeiträge und eine Expertendiskussion aus dem Theater Hamakom mit Kunsthistoriker Georg Taska, Herwig Hösele (Zukunftsfonds der Republik Österreich), Reinhard Göweil (Wiener Zeitung), Hannah Lessing (Nationalfonds der Republik Österreich) und Frederic Lion (Theater Nestroyhof Hamakom). Bis 22.30, W 24

21.45 DISKUSSION
Anne Will: Kampf gegen Jugendgewalt – Noch immer zu viel Geduld mit den Tätern?
Mit Jugendrichterin Corinna Sassenroth, Oberstaatsanwalt Michael von Hagen, Journalist und Filmemacher Christian Stahl sowie Journalistin und Buchautorin Güner Balci. Bis 22.45, ARD

22.30 MAGAZIN
Menschen & Mächte: Wahnsinnig schön
Sylvia Unterdorfer und Robert Gokl über die Angst vor dem Älterwerden und der verblassenden Jugend, über das Geschäft mit der Makellosigkeit, der Psychologie der Schönheit und des Erfolges, über Sein, Schein und die Schönheit des Alterns. Bis 23.25, ORF 2

foto: orf

23.00 MAGAZIN
Unterschätzte Gefahr – Der Kampf gegen Ebola
Ausgehend von ergreifenden Einblicken in eines der am härtesten betroffenen Gebiete in Sierra Leone und der hautnahen Begleitung eines britischen Arztes wird der Frage nachgegangen, wie es zu der ungehinderten Ausbreitung von Ebola kommen konnte. Bis 23.30, ZDF

23.20 MEDIENMAGAZIN
Zapp
Anja Reschke mit: 1) HoGeSa-Demo: Journalisten zwischen den Fronten. 2) Lebensgefahr: Recherche für deutsche Medien in Afghanistan. 3) Putin-Interview: Journalismus mit Kalkül? 4) Münstersche: Zeitung ohne Redaktion. Bis 23.50, NDR

23.25 MAGAZIN
Weltjournal: Alt – Na und! Leben ohne Limit
Sechs Ladys aus Großbritannien – Durchschnittsalter 80 Jahre –, deren zum Teil exzentrischer Stil Ausdruck ihrer Lebenslust und ihrer Unabhängigkeit ist. Dabei sind ihre persönlichen Einkaufsbudgets und auch ihre Lebenswege sehr verschieden. Bis 0.15, ORF 2

foto: arte

23.45 PORTRÄT
Niki de Saint Phalle. Wer ist das Monster – du oder ich?
Regisseur und Kunstexperte Peter Schamoni porträtiert Leben und Werk der französischen Bildhauerin, die besonders für ihre farbenprächtigen "Nana"-Figuren bekannt ist – er erhielt dafür 1996 den Bayerischen Filmpreis. Bis 1.20, Arte (Andrea Heinz, DER STANDARD, 19.11.2014)

Share if you care.