Fan baut "Final Fantasy 7" komplett in "LittleBigPlanet" nach

18. November 2014, 13:33
26 Postings

Jamie Colliver arbeitete mehr als zwei Jahre an der Umsetzung

Während manche Remakes von Videospielen schon nach zwölf Monaten im Regal stehen, lassen andere Neuauflagen scheinbar ewig auf sich warten. Vor zweieinhalb Jahren von der Ungeduld gepackt, fing Jamie Colliver damit an das populäre japanische Rollenspiel "Final Fantasy 7" nachzubauen - und zwar mit dem Editor des Plattformers "LittleBigPlanet 2". Nach unzähligen Stunden, die Colliver in seiner Freizeit dafür investierte, wurde das Remake nun fertiggestellt, inklusive der gesamten Story und aller Nebenmissionen.

thejamster1992

Viel zu tun

Seine Fortschritte hat Colliver in 113 Youtube-Videos dokumentiert. Für die Umsetzung hat der Fan sämtliche Gegner, Zwischensequenzen und Charaktere des Originals berücksichtigt und auch den vollständigen Soundtrack implementiert. Wer die Neuinterpretation des JRPG-Klassikers ausprobieren möchte, kann dies auf der PS3 in "LittleBigPlanet 2" und auf der PS4 in "LittleBigPlanet 3" tun. (zw, derStandard.at, 18.11.2014)

  • Artikelbild
    foto: final fantasy 7 remake in littlebigplanet
Share if you care.