Google Keep lässt nun Notizen mit anderen teilen

18. November 2014, 12:27
6 Postings

Neue Funktion sowohl unter Android als auch im Web umgehend verfügbar

Bewusst simpel will man den Notizservice Keep halten, hat Google einst bei dessen Vorstellung verkündet. Nun hat man sich aber doch von der Community breitschlagen lassen, und ein viel gefordertes Feature nachgereicht: Die Möglichkeit Notizen mit anderen zu teilen.

Echtzeit

Dies funktioniert sowohl mit einfachen Textnotizen als auch mit TODO-Listen. Sämtliche Änderungen werden allen zum Zugriff berechtigten Personen in Echtzeit angezeigt. Die Einladung zur gemeinsamen Bearbeitung erfolgt über einen neuen Knopf, der im Toolbar neben den Farbeinstellungen und der Archiv-Funktion zu finden ist.

Automatisch

Das Feature steht seit kurzem sowohl in der Web-Version als auch der Android-Ausgabe von Keep zur Verfügung. Ein Update ist nicht vonnöten, Google hat die Funktion also offenbar über eine serverseitige Änderung aktiviert.

Suche

Schon vor einigen Tagen ist den ersten Nutzern eine weitere Neuerung aufgefallen: Die Suchfunktion der Notiz-App wurde deutlich erweitert. So kann nun nach Farbe ebenso wie nach Typ der Notiz gesucht werden. Also etwa ob ein Bild oder eine Tonnachricht angehängt sind, oder ob sie mit anderen geteilt wurde. (apo, derStandard.at, 18.11.2014)

  • Google Keep beherrscht nun das Teilen von Notizen
    grafik: google

    Google Keep beherrscht nun das Teilen von Notizen

Share if you care.