China weitet Internetsperren aus

18. November 2014, 11:22
2 Postings

Anbieter: Viele Dienste seit kurzem von China aus nicht mehr oder nur noch eingeschränkt abrufbar

China hat seine Internetblockaden auf tausende weiterer Internetseiten ausgeweitet. Der Großanbieter von Cloud-Diensten, Edgecast, räumte am späten Montag (Ortszeit) in einer Mitteilung ein, dass viele seiner Dienste seit kurzem von China aus nicht mehr oder nur noch eingeschränkt abrufbar sind.

Zuvor hatten die Zensurexperten der Plattform Greatfire.org von einer massiven Blockade von Cloud-Diensten in China berichtet. Die Webseite verfolgt die Zensurmaßnahmen der chinesischen Regierung im Internet. Der US-Anbieter Edgecast stellt nach eigenen Angaben Cloud-Dienste für Tausende von Internetseiten und Apps bereit. (APA, 18.11. 2014)

Share if you care.