Kirche von England: Frauen können künftig Bischöfinnen werden

18. November 2014, 10:34
2 Postings

Nach jahrelangen Diskussionen nahm die Generalsynode das neue Kirchengesetz mit klarer Mehrheit an

London - In der anglikanischen Kirche von England können künftig Frauen das Bischofsamt bekleiden. Die Generalsynode hatte nach jahrelangen Diskussionen im Juli des heurigen Jahres mit großer Mehrheit für die Ordinierung von Frauen zu Bischöfinnen gestimmt. Am Montag nahm die Generalsynode (Kirchenparlament) in London ein entsprechendes Kirchengesetz mit klarer Mehrheit an.

Erste Priesterin wurde vor 20 Jahren geweiht

Damit könnten im nächsten Jahr erstmals Frauen das Bischofsamt in der Kirche bekleiden. Bereits vor 20 Jahren war die erste Priesterin in der Kirche von England, der Mutterkirche der Anglikanischen Weltgemeinschaft, geweiht worden. (APA, 18.11.2014)

  • Die Generalsynode hat am Montag mit klarer Mehrheit für ein Kirchengesetz gestimmt, das Frauen zum Bischofsamt zulässt.
    foto: ap/stefan rousseau

    Die Generalsynode hat am Montag mit klarer Mehrheit für ein Kirchengesetz gestimmt, das Frauen zum Bischofsamt zulässt.

Share if you care.