Historischer Kalender - 20. November

20. November 2014, 00:00
1 Posting

1904 - 15 Schweizer Skivereine mit zusammen 700 Mitgliedern gründen in Olten einen nationalen Skiverband.

1919 - In Berlin beginnt der Gründungskongress der Kommunistischen Jugendinternationale.

1944 - Die deutschen Besatzungstruppen ziehen aus der albanischen Hauptstadt Tirana ab.

1959 - In Stockholm paraphieren sieben europäische Staaten, unter ihnen Österreich, den Vertrag über die Gründung der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA).

1959 - Die UNO-Vollversammlung verabschiedet die Deklaration der Rechte des Kindes.

1979 - Die erste österreichische Moschee wird nahe der UNO-City in Wien eingeweiht.

1979 - Islamische Fanatiker stürmen die Große Moschee in Mekka und nehmen 250 Gläubige als Geiseln. Die letzten Aufrührer strecken erst am 4.12. vor den saudi-arabischen Sicherheitskräften die Waffen. Insgesamt sind 160 Tote zu beklagen.

1994 - Die Regierung Angolas und die Rebellenbewegung "Unita" unterzeichnen in Lusaka (Sambia) ein Friedensabkommen.

2004 - Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider (FPÖ) kündigt die zwischen Bund und Ländern geschlossene Grundversorgungs-Vereinbarung für Asylbewerber.

2004 - Zu seinem 75. Geburtstag wird das Museums of Modern Art (MoMA) in New York nach dreijähriger Umbauzeit wieder eröffnet.

2009 - Ein Wettskandal wird aufgedeckt. In Österreich und acht weiteren Ländern sollen über 200 Fußballspiele manipuliert worden sein. Unter Manipulationsverdacht stehen auch drei Spiele der Champions League, zwölf Spiele der Europa League und ein Qualifikationsspiel zur U21-EM. 2011 werden vom Landgericht Bochum Haftstrafen gegen einige Mittelsmänner verhängt.

Geburtstage:

Marianne von Willemer, Freundin Goethes (1784-1860)

Edwin Powell Hubble, amer. Astronom (1889-1953)

Emilio Pucci, ital. Modeschöpfer (1914-1992)

Benoit Mandelbrot, frz.-poln. Mathematiker (fraktale Geometrie, Chaostheorie) (1924-2010)

Katharina Böhm, dt. Schauspielerin (1964- )

Todestage:

Anton Rubinstein, russ. Pianist (1829-1894)

Fred Harold Hale sen., Amerikaner, damals ältester bekannter Mann weltweit (1890-2004)

Amintore Fanfani, ital. Staatsmann (1908-1999)

Trygve Bratteli, norw. Politiker (1910-1984)

Rudolf Trauner sen., oö. Politiker (ÖVP) (1918-2004)

Leonardo Sciascia, ital. Schriftsteller (1921-1989)

(APA, 20.11.2014)

Share if you care.