Kameruns Armee nahm Dutzende Mitglieder von Boko Haram fest

17. November 2014, 14:11
1 Posting

Waffen der Terroristen aus Nigeria sichergestellt

Yaounde - Die Streitkräfte von Kamerun haben am Wochenende Dutzende Mitglieder der nigerianischen Terrorgruppe Boko Haram gefangen genommen. Insgesamt 58 Islamisten seien nahe der Ortschaften Kousseri und Pette im Norden des zentralafrikanischen Landes aufgespürt worden, berichtete die Zeitung "Le Messager" am Montag.

Damit sei eine sorgfältig geplante Militäroperation zu Ende gegangen, deren Ziel es war, die Terroristen zu vertreiben, hieß es. Ein Sprecher des Militärs, der anonym bleiben wollte, erklärte, die Armee sei den Extremisten wochenlang gefolgt, bevor sie sie umzingeln konnte. Zahlreiche Waffen seien sichergestellt worden.

Kämpfer der Boko Haram überqueren immer wieder die Grenze nach Kamerun und greifen dort Dörfer an. Die Gruppe will im Norden des Nachbarlandes Nigeria einen Gottesstaat aufbauen. (APA, 17.11.2014)

Share if you care.