Telekom Slovenije trennt sich von Beteiligung an Gibtelecom

17. November 2014, 12:55
posten

50-Prozent-Anteil um 47,7 Mio. Euro an Gibraltar verkauft

Die staatliche slowenische Telekom Slovenije hat ihre Hälfte-Beteiligung an Gibtelecom, dem führenden Telekommunikationsbetreiber Gibraltars, an die Regierung des britischen Überseegebietes verkauft. Gibraltar besaß bereits die Hälfte der Anteile an Gibtelecom und hat für die zweite Hälfte nun 47,7 Mio. Euro bezahlt, teilte die Telekom Slovenije am Montag mit.

Der Kaufvertrag wurde heute (Montag) unterzeichnet, das Closing soll voraussichtlich im Dezember erfolgen, hieß es. Die gibraltarische Regierung hatte ein Vorkaufsrecht an der zweiten Hälfte der Gibtelecom. Die slowenische Telekom kaufte ihren 50-Prozent-Anteil im Jahr 2007 vom US-Unternehmen Verizon International um 36,8 Mio. Euro. Die Trennung von der gibraltarischen Beteiligung entspricht dem Telekom-Geschäftsplan für 2014 und dem strategischen Plan bis 2018. (APA, 17.11. 2014)

Share if you care.