Mann sprengte sich mit Auto in die Luft und starb

16. November 2014, 12:53
25 Postings

Nach Familienstreit - Polizeisprecher: "Der Motorblock flog 30 Meter weit"

Frankfurt am Main - Bei der Explosion eines Autos ist in Hessen vor dem Augen der Polizei ein Mann ums Leben gekommen. Sieben Menschen wurden am Sonntag in Homberg (Ohm) leicht verletzt, darunter zwei Polizisten, wie ein Polizeisprecher sagte. Mehrere Häuser und mehrere Autos - auch ein Streifenwagen - wurden am frühen Morgen beschädigt.

"Von dem explodierten Auto ist nichts mehr da. Der Motorblock flog 30 Meter weit", sagte der Sprecher. Zuvor habe es in einem daneben liegenden Haus einen Familienstreit gegeben. Der 49-jährige Familienvater, vermutlich ein Sprengmeister, habe gedroht, sich und seiner Familie Schaden zuzufügen. Er habe das Haus verlassen und sei ins Auto gestiegen. Dann wurden die alarmierten Polizisten Zeugen der Explosion. (APA/dpa, 16.11.2014)

Share if you care.