Bawag mit ersten Zwischendividenden

14. November 2014, 15:51
posten

Ausschüttungsverbot wurde aufgehoben

Wien - Mit dem Ausstieg der Republik Österreich aus dem Bawag-Partizipationskapital im heurigen März sind bei der Bank die letzten Dividendenausschüttungs-Schranken gefallen. Nun hat es bereits erste Interimsdividenden gegeben.

Wie aus dem Bericht der Bawag PSK zum dritten Quartal 2014 hervorgeht, wurde mit Beschluss vom 31. Juli 2014 eine "Abschlagszahlung auf den Bilanzgewinn" in Höhe von zehn Mio. Euro an die Eigentümer der Bawag P.S.K., die "Bawag Holding GmbH" sowie die "Pa-Zweiundsechzigste WT Beteiligungsverwaltungs GmbH" gezahlt. Basis sei der Halbjahresgewinn gewesen.

In der Bawag hieß es dazu, mit dieser Abschlagszahlung an die Bawag Holding würden "operative Aufwendungen" der Obergesellschaft abgegolten. Die Gelder hätten "den regulatorischen Konsolidierungskreis nicht verlassen."

Die Bawag gehört über diverse Holdingkonstruktionen hauptsächlich den US-Fonds Cerberus und Golden Tree. (APA, 14.11.2014)

Share if you care.