159.000 Menschen besuchten die Schau "An Meine Völker!"

14. November 2014, 13:03
posten

Nationalbibliothek freut sich über "eine der erfolgreichsten Ausstellungen zum heurigen Gedenkjahr" und in ihrer eigenen Geschichte

Wien - Knapp 159.000 Interessierte haben die große Ausstellung "An Meine Völker! Der Erste Weltkrieg 1914-1918" im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek besucht. Damit war sie laut einer Aussendung "eine der erfolgreichsten Ausstellungen zum heurigen Gedenkjahr und in der Geschichte der Nationalbibliothek".

"An Meine Völker!" zeigte rund 250 Exponate aus der 52.000 Dokumente und 38.000 Fotografien umfassenden Kriegssammlung des Hauses. Nach Ende der Schau können rund 80 Objekte weiterhin im Rahmen einer virtuellen Ausstellung im Internet eingesehen werden. (APA/red, derStandard.at, 14.11.2014)

Share if you care.