Fotogener Stehaufmann: Wolfgang Joop ist 70

Ansichtssache18. November 2014, 09:48
70 Postings

Einst war er einer der schärfsten Kritiker Heidi Klums, nun sitzt er in ihrer Modelshow-Jury: Wolfgang Joop hat viele Facetten und erfindet sich immer wieder neu

Er ist einer, der für Fotos gekonnt posiert und meist sehr exzentrisch wirkt. Auch der psychologische Laie ahnt, dass er es hier mit jemandem mit ausgeprägten narzisstischen Zügen zu tun hat. Der Mann aus Potsdam, der neben Karl Lagerfeld und Jil Sander einer der bekanntesten deutschen Designer ist, hat ein Auftreten. In seinem Leben gab es viele Höhen und Tiefen, doch er kommt immer wieder und durchaus überraschend zurück. Zuletzt als Model-Mentor in Heidi Klums "Germany´s Next Topmodel"-Show. Und das, obwohl er die Show und das Business an sich in der Vergangenheit gern kritisierte.

Auf die Frage in einem RONDO-Interview vom vergangenen Jahr, ob er darüber nachdenke, dass er 70 werde, sagte der Modeschöpfer: "Ich möchte eigentlich nicht darüber nachdenken, weil mir meine Physis erlaubt, dieselben Sachen wie vor 30 Jahren anzuziehen." Insofern hat er das erreicht, was er zwei Jahre davor dem "Berliner Tagesspiegel" sagte: "Mein Lebensziel ist es, Größe 48 zu halten."

Bild 1 von 16
foto: apa/epa/ian langsdon

Wolfgang Joop in Paris bei der Präsentation seiner Frühling/Sommer-2015-Kollektion seines Labels "Wunderkind". Das Label hat er 2003 gemeinsam mit seinem Partner Edwin Lemberg gegründet, mit dem er auch privat seit über 30 Jahren zusammen lebt.

weiter ›
Share if you care.