Analystenstimmen vom 14.11.

14. November 2014, 10:47
posten

RCB zu Voestalpine und Mayr-Melnhof

RCB bestätigt Voestalpine-Kursziel

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Empfehlung "buy" und ihr Kursziel von 37 Euro für die Aktie der voestalpine bestätigt. Die von dem Stahlkonzern gemeldeten Zweitquartalszahlen hatten auf operativer Ebene die Erwartungen nicht erfüllt, der Ausblick auf das zweite Halbjahr sei aber weiter positiv, schreiben die Analysten.

Zudem spiegle der Aktienkurs nach ihrer Einschätzung nicht das volle Wachstumspotenzial der voestalpine wieder. Die Aktie ist derzeit deutlich günstiger bewertet als andere Titel der Branche, so die Analysten.

Die Analysten prognostizieren für das laufende Geschäftsjahr 2014/15 der voestalpine einen Gewinn von 3,26 Euro. Die Schätzungen für die beiden Folgejahre liegen bei 3,54 (2015/16) und 4,10 (2016/17) Euro je Aktie. Die Dividenden werden mit 1,10 (2014/15), 1,20 (2015/16) und 1,35 (2016/17) Euro je Aktie erwartet.


RCB bestätigt Kursziel von Mayr-Melnhof

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Empfehlung "hold" für die Aktien der Mayr-Melnhof in Reaktion auf die gemeldeten Drittquartalszahlen des Kartonherstellers bestätigt. Auch das Kursziel von 97,0 Euro wurde unverändert belassen. Die Zahlen zum dritten Quartal hatten sich voll mit ihren eigenen Prognosen gedeckt, schreiben die Analysten.

Der Ausblick auf das vierte Quartal wird von den RCB-Analysten positiv gesehen. Das Aufwärtspotenzial sei aber limitiert, begründen die Analysten ihre neutrale Einstufung der Aktie.

Die RCB-Analysten haben ihre Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr 2014 der Mayr-Melnhof in Reaktion auf die vorgelegten Zahlen von 5,77 auf 5,98 Euro je Aktie erhöht. Die Prognosen für die beiden Folgejahre liegen bei 6,24 (2015) und 6,69 (2016) Euro je Aktie. Die Dividenden werden mit 2,40 (2014), 2,50 (2015) und 2,60 (2016) Euro je Aktie erwartet. (APA, 14.11.2014)

Share if you care.