Dallas feierte höchsten Sieg seiner Geschichte

14. November 2014, 10:36
19 Postings

123:70 gegen weiter sieglose Philadelphia 76ers

Atlanta - Die Dallas Mavericks haben am Donnerstag ihren höchsten Sieg in der NBA gefeiert. Gegen die Philadelphia 76ers gewannen die Mavs 123:70 - noch nie hatten die Texaner zuvor einen Sieg mit 53 Punkten Unterschied gefeiert. Die Bestmarke war bisher bei 50 Punkten Differenz in einem Match im Jahr 2010 gegen die New York Knicks gelegen.

Dirk Nowitzki war einmal mehr bester Dallas-Spieler. Der Deutsche erzielte 21 Punkte, holte drei Rebounds und kam auf vier Assists - in nur 20 Minuten Spielzeit. Bei Philadelphia wurde mit dieser Schlappe die bisher miserable Saison-Bilanz weiter abgerundet, es wurde noch kein einziges Spiel gewonnen. Am Freitagabend spielen die 76ers auswärts gegen die Houston Rockets. (APA, 14.11.2014)

Donnerstag:

Toronto Raptors - Chicago Bulls 93:100
Memphis Grizzlies - Sacramento Kings 111:110
Dallas Mavericks - Philadelphia 76ers 123:70
Golden State Warriors - Brooklyn Nets 107:99

Share if you care.