Highlife in Floridsdorf

13. November 2014, 17:42
2 Postings

Ghana Cultural Day am Samstag im Haus der Begegnung in der Großfeldsiedlung

Wem reiner Eskapismus als höchstes Partyanliegen gilt, und wer auf offensiv zur Schau gestellte Klub-Coolness verzichten kann, findet morgen, Samstag, in Wien-Floridsdorf besonders gute Ausgangsbedingungen. Die Ghana Union ist ein seit mehr als fünf Jahrzehnten bestehender Verein ghanaischstämmiger Österreicher. Dieser lädt zum Ghana Cultural Day und verspricht im Haus der Begegnung in der Großfeldsiedlung DJ- und Live-Einlagen vollkommen abseits der üblichen Verdächtigen der hiesigen Klublandschaft. Mit den DJs Slimma, Gleggys, Metrix, Capital, Diamond Child und Bismarck stehen Menschen mit ghanaischem Hintergrund aus ganz Österreich hinter den Decks.

Musikalisch bedeutet dieser Großauftrieb stilistische Ausflüge zwischen Reggae, Hip-Hop, R'n'B und vor allem Highlife. So nennt sich jene aus Ghana stammende Verschmelzung traditioneller afrikanischer Musik mit westlichen Elementen, die für Emigrierte von jeher eine wichtige identitätsstiftende Komponente besitzt und ihre Wirkung auf der Tanzfläche selten verfehlt. Gerade in den letzten Jahren entdeckten musikarchäologisch ambitionierte Labels das Highlife wieder, das in den 1970ern mit Vertretern wie Ebo Taylor, Bobby Benson oder dem frühen Fela Kuti für Furore sorgte.

Live-Darbietungen mit Beats und Percussion besorgen beim morgigen Ghana Cultural Day die Formationen Zagalim und Biakoye. (lux, DER STANDARD, 14.11.2014)

Ghana Cultural Day, 15. 11., Haus der Begegnung / Großfeldsiedlung, 21., Kürschnergasse 9, ab 19.00

Share if you care.