Neueröffnung der Weltraumausstellung im Salzburger Haus der Natur

13. November 2014, 13:48
3 Postings

Modernisierte Ausstellung ab Freitag zugänglich

Salzburg - Einen Tag nach der "Philae"-Landung auf dem Kometen "Tschuri" erstrahlt die "Weltraumhalle" im Salzburger Haus der Natur in neuem Licht. Ab Freitag ist die neu konzeptionierte Ausstellung "Unser Universum" öffentlich zugänglich.

Eröffnet wurde die "Weltraumhalle" schon im Jahr 1983. Nach mehr als 30 Jahren habe sich aber das Rezeptionsverhalten der Besucher geändert. "Wir haben versucht, mit einigen interaktiven Möglichkeiten dieses Thema neu darzustellen", erläuterte Direktor Norbert Winding.

Die Erneuerung kostete rund 400.000 Euro und bringt zahlreiche neue Highlights mit sich, etwa eine interaktive Darstellung des Sonnensystems oder eine astronomische Zeitreise in die Vergangenheit der Erde. Auch die kosmischen Einflüsse auf die Jahreszeiten und unser Klima sind ein neuer Themenkomplex der Ausstellung.

Insgesamt werde stärker auf wissenschaftliche Fakten als auf emotionale Überwältigung gesetzt als bisher, hieß es in einem Presserundgang. Ab Freitag können sich Besucher davon überzeugen. (APA/red, derStandard.at, 13.11.2014)

Share if you care.