T-Mobile beißt in den Apfel - 9,6 Tonnen Äpfel für Mitarbeiter

13. November 2014, 12:23
3 Postings

Aufregung um Sanktionen Russlands gegen die EU treibt skurrile Blüten:

Die Aufregung um Sanktionen Russlands gegen die EU treibt skurrile Blüten: Der Handynetzbetreiber T-Mobile Austria kauft nun "solidarisch" 9,6 Tonnen Äpfel, um sie an seine rund 1.400 Mitarbeiter zu verschenken, wie er am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte. (APA, 13.11. 2014)

Share if you care.