Im Test: Brillenputztücher

    Ansichtssache16. November 2014, 12:00
    26 Postings

    Wenn der Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen größer wird, haben Brillengläser die unangenehme Eigenschaft anzulaufen - Ein Feuchttuch sorgt für Durchblick

    Bild 1 von 6
    foto: lukas friesenbichler

    Putzig

    Die Brillenreinigungstücher vom "Optik-Experten" unterscheiden sich haptisch von den Testmitbewerbern: Das mit Ethanol (also bitte beim Putzen nicht rauchen!) getränkte Mikrofasertuch ist angenehm weich und wirkt dadurch hochwertig. Es riecht zwar stechend nach Alkohol, aber die Putzleistung ist sehr gut. Ein eindeutiger Testsieger, auch wenn der Preis happig ist: 0,065 Euro pro Tuch.

    Zeiss Brillenreinigungstücher, 30 Stück, bei Müller, 1,95 Euro

    6 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.