Mindestens zwölf Tote bei Anschlag auf nigerianische Schule

12. November 2014, 17:01
posten

Bericht: Zehn Studenten und zwei Attentäter getötet

Kano - Bei einem Anschlag auf ein Lehrer-Ausbildungszentrum im Norden Nigerias haben die Attentäter laut einer Zeugin mindestens zehn Menschen mit in den Tod gerissen. "Wir haben großen Lärm aus dem Prüfungsraum gehört", sagte Blessing Auta am Mittwoch in einem Telefonat mit der Nachrichtenagentur dpa.

Sie habe etwa zehn Leichen von Studenten sowie zwei von Attentätern gesehen, berichtete sie aus Kontagora. Ein Polizeisprecher bestätigte den Anschlag im Bundesstaat Niger, konnte sich aber noch nicht zu Einzelheiten äußern.

Diesen Monat hat es bereits zwei Selbstmordanschläge in der ebenfalls im Norden gelegenen Stadt Potiskum gegeben. Dabei kamen rund 80 Menschen ums Leben. Es wird vermutet, dass die islamistische Terrorgruppe Boko Haram hinter dem Anschlag steckt. (APA, 12.11.2014)

Share if you care.