Ein ÖSV-Debütant in Levi

12. November 2014, 13:11
2 Postings

Marco Schwarz einer von neun ÖSV-Herren beim Slalom-Weltcup-Auftakt in Finnland

Wien/Levi - Der 19-jährige Kärntner Marco Schwarz wird am Sonntag im Slalom von Levi (Finnland) sein Weltcup-Debüt geben. Der Sportliche Leiter der ÖSV-Alpinski-Herren, Andreas Puelacher, nominierte weiters Vorjahressieger Marcel Hirscher, Olympiasieger Mario Matt, Reinfried Herbst, Benjamin Raich, Manuel Feller, Marc Digruber, Wolfgang Hörl und Michael Matt.

"Marco hat sich in der Vorbereitung sehr gut präsentiert, er ist auch technisch sehr gut. Ein zielstrebiger und ehrgeiziger Bursche, der sich gut ins Team eingefügt hat", sagte Puelacher.

Österreichs Slalomherren bereiten sich wieder in Kabdalis in Schweden auf Levi vor und reisen am Donnerstag in den Weltcuport nördlich des Polarkreises. "Wir haben Topbedingungen in Kabdalis, wir trainieren auf einem ähnlichen Hang, wie er in Levi ist", meinte Puelacher, der dem ersten Saisonslalom "sehr positiv" entgegenblickt, vor allem auf Hirscher und Mario Matt zählt, aber auch Raich und Herbst eine "gute Form" bescheinigt. (APA, 12.11.2014)

Share if you care.