Die bibliophile Seite der Videospiele

16. November 2014, 09:00
34 Postings

Diese Blogs rücken ins Zentrum, was in Games oft nur Hintergrund-Deko ist

Was in Games oft nur als Dekoration oder Schauplatz im Hintergrund dient, rücken Blogs ins Zentrum: Bibliotheken, Architektur und Essen. Ob es einen pixeligen Bücherturm zu erklimmen gilt, Rätsel mithilfe des Handapparats gelöst werden müssen oder sich der Spieler in einem schaurigen Labyrinth alter Schriften wiederfindet - "Libraries in Video Games" zeigt die bibliophile Seite der Spielewelten.

Essen und Architektur

Was die virtuellen Heldinnen und Helden und ihre Widersacher dinieren und in (oder auf) welchen Gebäuden sie sich herumtreiben, wird wiederum auf "Games and Food" und "More Games About Buildings and Food" mit Screenshots dokumentiert. Es gibt eben für fast alles einen Blog. (br/STANDARD, 16.11.2014)

  • Die Bibliothek im Videospiel - auch dafür gibt es einen Blog.
    screenshot: lucasarts/ librariesinvideogames

    Die Bibliothek im Videospiel - auch dafür gibt es einen Blog.

Share if you care.