Mehrere mutmaßliche Jihad-Unterstützer festgenommen

12. November 2014, 09:37
1 Posting

Wohnungen von 20 Personen durchsucht, acht Festnahmen

Köln - Die Polizei hat im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen eine große Gruppe mutmaßlicher Unterstützer von islamistischen Kämpfern auffliegen lassen. Acht Verdächtige wurden am frühen Mittwochmorgen festgenommen, die Wohnungen von 20 weiteren durchsucht, wie die Kölner Staatsanwaltschaft mitteilte.

Mehr als 240 Polizisten waren in Köln und anderen deutschen Städten im Einsatz. Die Festgenommenen werden verdächtigt, in Schulen und Kirchen eingebrochen zu sein. Die Beute sollen sie direkt an islamistische Kämpfer in Syrien weitergeleitet sowie zur Finanzierung der Reisen von Gesinnungsgenossen nach Syrien verwendet haben. (APA, 12.11.2014)

Share if you care.