Do & Co: Mehrere Fonds stockten Anteile auf

11. November 2014, 16:52
posten

Carmignac Gestion, Templeton und Erste Asset Management kauften zu

Wien - Dass der Cateringkonzern Do & Co vergangene Woche eigene Aktien verkauft hat, haben mehrere Fonds genutzt, um einzusteigen oder ihre Anteile aufzustocken. Der französische Vermögensverwalter Carmignac Gestion hält nun 5,60 Prozent, Templeton Asset Management 5,04 Prozent und Erste Asset Management 4,43 Prozent, teilte Do & Co am Dienstagnachmittag mit.

Das Unternehmen des Geschäftsmanns Attila Dogudan hatte vergangenen Donnerstag binnen kürzester Zeit ein Zehntel seines Aktienkapitals an ausgewählte Investoren verkauft. Im Wege einer Privatplatzierung wurden 974.400 Stück zum Preis von je 48,00 Euro losgeschlagen, das gesamte Paket kostete somit 46,77 Millionen Euro. Der Aktienkurs schnellte daraufhin um 7,77 Prozent auf 52 Euro in die Höhe. Aktuell ist die Do-&-Co-Aktie 53,60 Euro wert. (APA, 11.11.2014)

Share if you care.