IT-Dienstleister Beko plant Aktienrückkauf

11. November 2014, 15:57
1 Posting

Bis zu 358.975 Aktien für je 3,50 Euro - Einzelheiten in Angebotsunterlage am 12. November

Der IT-Dienstleister Beko plant einen Aktienrückkauf im Ausmaß von rund 3,47 Prozent des derzeitigen Kapitals. Vom 12. November bis 10. Dezember sollen bis zu 358.975 Aktien im Wege eines freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebots für 3,50 Euro je Aktie erworben werden. Das hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Der Preis entspreche einem Aufschlag von rund 7,7 Prozent auf den Durchschnitt der Xetra-Schlusskurse der letzten fünf Börsenhandelstage. Einzelheiten des Aktienrückkauf-Angebots werden in einer Angebotsunterlage am 12. November auf der Internetseite des Unternehmens veröffentlicht. (APA, 11.11. 2014)

Share if you care.