Medion stellt Streaming-Gerät "Zoombox" vor 

11. November 2014, 15:34
13 Postings

Gerät soll unkompliziert eingerichtet werden können und Filme, Spiele und Musik aufs TV-Gerät übertragen.

In den Reigen zahlreicher Streaming-Boxen-Hersteller reiht sich mit Medion ein weiteres Unternehmen ein. Mit der "Zoombox" will Medion eine unkomplizierte und mit rund 35 Euro günstige Alternative zu Apple TV und Co vorstellen, mit der Nutzer "Musik Filme und Spiele" von Laptop, Tablet und Smartphone kabellos auf ihr Fernsehgerät übertragen können.

Lenovo und Hofer

Die Zoombox will dabei mit "schneller und unkomplizierter" Einrichtung überzeugen. Eigene Apps großer Videostreaming-Anbieter wie Netflix oder Sky gibt es noch nicht, Google Play wird laut Produkt-Website unterstützt. Medion gehört zum chinesischen Hersteller Lenovo und bietet seine Geräte des Öfteren beim Discounter Hofer an. (red, derStandard.at, 11.11.2014)

Links:

Medion

  • Die Streamingbox ist ab sofort erhältlich
    foto: medion

    Die Streamingbox ist ab sofort erhältlich

Share if you care.