Nachlese: Der Cartellverband

User-Diskussion13. November 2014, 14:08
90 Postings

Zum Ausklang des sechsteiligen Features haben im Forum Harald Triebnig und Levin Wotke von paroli mit Usern diskutiert

Der Cartellverband war in den vergangenen Wochen Gegenstand einer sechsteiligen Serie, die in Zusammenarbeit mit dem Magazin "Paroli" auf derStandard.at veröffentlicht wurde. Wie der Cartellverband in Österreichs Politik, Finanz und Hochschulwesen verflochten ist, hat in den Foren zahlreiche Fragen aufgeworfen: Darf man als Frau mitmachen? Sind tatsächlich viele Spitzenposten in der Wirtschaft mit CV-Mitgliedern besetzt, muss man zwangsläufig der katholischen Kirche angehören, und wie ist das Verhältnis des Cartellverbands zu Homosexuellen? Zu diesen Fragen wurden zahlreiche Postings geschrieben und zeigten, dass es durchaus Interesse am Cartellverband und dessen Aktivitäten gibt.

User stellten ihre Fragen im Forum

In diesem #mitdiskutieren gaben wir Ihnen die Gelegenheit, Ihre Fragen an zwei Verantwortliche des Features zu richten. Die "Paroli"-Redakteure Harald Triebnig und Levin Wotke haben mit den Usern von derStandard.at über den Cartellverband diskutiert. (ugc, derStandard.at, 12.11.2014)

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at
Share if you care.