Hackerangriff auf US-Post

11. November 2014, 08:13
3 Postings

Angreifer könnten Zugriff auf Daten von mehr als 800.000 Beschäftigten und Kunden haben

Der staatliche US Postal Service ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Dabei hätten die Angreifer möglicherweise Zugriff auf persönliche Daten von mehr als 800.000 Beschäftigten sowie von Kunden erhalten, die den Kundendienst per Mail oder Telefon kontaktiert hätten, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Aufteilung

Nicht betroffen seien Kreditkarten-Daten, die im Rahmen des Online-Angebots der Post genutzt worden seien. Die Bundespolizei FBI nahm Ermittlungen auf, um Art und Umfang des Vorfalls zu klären. (APA, 11.11.2014)

  • Nicht betroffen von dem Angriff: Briefe.
    foto: paul sakuma / ap

    Nicht betroffen von dem Angriff: Briefe.

Share if you care.