An Ebola erkrankter US-Arzt in New York geheilt

11. November 2014, 05:53
9 Postings

Mediziner soll am Dienstag aus dem Krankenhaus entlassen werden

Freetown/Conakry/Monrovia - Der in New York wegen Ebola behandelte US-Mediziner Craig Spencer hat die Viruserkrankung überwunden. Der Arzt sei nach einer "intensiven Behandlung" und einer Reihe von Tests für geheilt erklärt worden, teilte die Stadtverwaltung von New York am Montag (Ortszeit) mit. Demnach soll er im Laufe des Dienstags aus dem Krankenhaus in New York entlassen werden.

Der 33-jährige Arzt hatte sich bei einem Hilfseinsatz in Westafrika mit Ebola infiziert und war im Oktober in den USA positiv auf das Virus getestet worden. Mit seiner Genesung ist nun kein Ebola-Fall in den USA mehr bekannt.

In Westafrika sind die Länder Guinea, Liberia und Sierra Leone am stärksten von der Epidemie betroffen. Rund 5.000 Menschen starben dort bereits an der schweren Viruserkrankung. Spencer war in Guinea im Einsatz und betreute dort Ebola-Patienten. (APA, 11.11.2014)

Share if you care.