Niederländer untersucht Gazakrieg

10. November 2014, 19:09
14 Postings

Gremium soll nur "bestimmte Ereignisse" rund um UN-Einrichtungen untersuchen

New York - Der niederländische Generalmajor Patrick Cammaert soll eine Untersuchungskommission der Vereinten Nationen zum Gazakrieg im August leiten. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon ernannte den 64-Jährigen am Montag in New York zum Vorsitzenden der Gruppe, der auch eine Amerikanerin, ein Inder, eine Argentinierin und ein Kanadier angehören.

Allerdings soll die Kommission nicht den Konflikt insgesamt untersuchen und die angeblichen Kriegsverbrechen, die sich beide Seiten gegenseitig vorwerfen. Ihr Auftrag umfasst nur "bestimmte Ereignisse" rund um UN-Einrichtungen im Gazastreifen.

Mehrere UN-Schulen mit Hunderten Flüchtlingen waren unter israelisches Feuer geraten. Israel hatte den Vorwurf erhoben, in UN-Gebäuden seien Waffen der Hamas versteckt gewesen. Die UNO bestätigte das zum Teil auch, betonten allerdings, dass davon nur verlassene, ehemalige UN-Gebäude betroffen gewesen seien. (APA, 10.11.2014)

Share if you care.