Tele2 startet 2015 mit Mobilfunkangebot

10. November 2014, 10:56
24 Postings

Einer von mehreren virtuellen Betreibern, die nächstes Jahr an den Start gehen - Tele2 hatte schon früher Mobilfunksparte

Tele2 baut sein Angebot weiter aus. Nach einer Kooperation mit SimplyTV hat das Unternehmen nun bekannt gegeben, im zweiten Halbjahr 2015 auch als Mobilfunker an den Start zu gehen. Schon früher waren diesbezügliche Pläne durchgesickert.

Wiedereinstieg

Zur Preisgestaltung und über welches Netz das Tele2-Angebot laufen wird, war zunächst nichts zu erfahren. Das Unternehmen war bereits früher als Mobilfunker tätig. 2008 wurde die Sparte jedoch für umgerechnet 7,08 Millionen Euro an A1 verkauft. Die 131.000 Kunden wechselten damals zur Telekom.

Weitere neue Mobilfunker

Neben Tele2 sollen 2015 noch weitere sogenannte MVNO (Mobile Virtual Network Operators) starten, die das Netz bestehender Mobilfunker nutzen. Dazu gehören etwa UPC und Hofer, das Anfang kommendes Jahres an den Start gehen will.

Soll Preiserhöhungen stoppen

Der Telekomregulator RTR geht davon aus, dass das neue Angebot die Preiserhöhungen der etablierten Anbieter stoppen wird. Die Öffnung der Netze für virtuelle Betreiber war eine der Auflagen bei der Übernahme von Orange durch "3".

Das schwedische Unternehmen ist neben Österreich und Schweden derzeit auch in den Niederlanden, Estland, Lettland, Litauen, Deutschland, Kasachstan und Kroatien tätig, wo teilweise auch Mobilfunktarife angeboten werden. (br, derStandard.at, 10.11.2014)

  • Tele2 startet 2015 mit einem eigenen Mobilfunkangebot.
    foto: reuters/alexander demianchuk

    Tele2 startet 2015 mit einem eigenen Mobilfunkangebot.

Share if you care.