Vorplatz der Sphinx soll Touristen wieder zugänglich gemacht werden

10. November 2014, 10:18
3 Postings

Monument wurde fast vier Jahre lang restauriert

Erstmals seit der fast vier Jahre währenden Restaurierung der Großen Sphinx von Gizeh soll der Vorplatz des berühmten Monuments wieder für Touristen geöffnet werden. Das kündigte der Minister für Altertümer, Mohammed al-Damati, am Sonntag an. Ein Datum nannte er jedoch nicht.

Bei der Restaurierung der weltberühmten Statue mit dem Körper eines Löwen und dem Kopf eines Menschen wurden vor allem mehrere Steinplatten auf der linken Seite ausgetauscht, wo sich Risse aufgetan hatten. Zudem wurden Brust und Nacken der Sphinx aufgearbeitet und mit einer Schutzschicht versehen, um sie vor weiterer Erosion zu bewahren. Wenn der Vorhof einmal geöffnet sei, könnten Besucher wieder rund um die Sphinx spazieren, sagte al-Damati weiter.

Die Sphinx wurde in der vierten Dynastie im dritten Jahrtausend vor Christus gebaut und ist die weltgrößte Statue ihrer Art. Hinter ihr befindet sich die Cheops-Pyramide. (APA, derStandard.at, 10.11.2014)

Share if you care.