Inditex-Anleihen mit attraktiven Kupons

10. November 2014, 08:34
posten

Lukrative Aktienanleihe für aktienaffine Investoren

Industria de Diseno Textil, kurz Inditex, gehört zu den relativ jungen spanischen Blue Chips: 1963 gegründet, sammelte der Mode- und Textilkonzern erst 2001 über den Gang an die Börse das nötige Kleingeld für seine Expansionsstrategie ein. Bekannter als der Name des Konzerns sind seine Marken: Inditex betreibt mit Zara, Zara Home, Pull&Bear, Bershka, Oysho, Massimo Dutti, Stradivarius und Utürque ein diversifiziertes Portfolio aus Textilien- und Accessoires-Geschäften für alle Geschlechter sowie Alters- und Preisklassen. Wie der härteste Konkurrent, die schwedische Bekleidungskette H&M, investiert Inditex derzeit in neue Märkte (zuletzt wurde Mexiko eröffnet), aber vor allem ins Online-Geschäft. 2014 wurden weltweit mehr als 8.000 Stellen geschaffen, davon alleine 1.200 im von chronischer Arbeitslosigkeit geplagten spanischen Heimatmarkt.

8,5 Prozent Kupon für optimistische Anleger

Wer daran glaubt, dass die Inditex-Aktie bis Mitte nächsten Jahres zumindest auf dem aktuellen Kursniveau notiert, der könnte zu einer Aktienanleihe mit einem Basispreis von 22 Euro (d.h. in Höhe des aktuellen Kurses) greifen. Das Wertpapier mit der ISIN DE000US7TSM5 bietet bei einer überschaubaren Laufzeit (Fälligkeit 26.6.14) einen Kupon von 8,5 Prozent. Bei einem aktuellen Verkaufskurs von 99,50 Prozent ergibt sich eine Maximal- und Seitwärtsrendite von 9,6 Prozent p.a. Sollte der Aktienkurs am finalen Bewertungstag (19.6.2015) allerdings unter 22 Euro schließen, dann erfolgt die Tilgung nicht in bar, sondern durch Lieferung von 45 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / 22 Euro; Bruchteile im Barausgleich).

4,75 Prozent Kupon für weniger risikobereite Investoren

Anleger, die eine Kursschwäche nicht ausschließen möchten und daher Wert auf einen Sicherheitspuffer legen, bevorzugen eine Aktienanleihe, deren Basispreis unterhalb des aktuellen Kurses, etwa bei 20 Euro, liegt. Bei gleicher Restlaufzeit bietet die ISIN DE000US7NES5 einen Kupon von 4,75 Prozent. Beim aktuellen Verkaufspreis von 100 Prozent liegt die Seitwärts- und Maximalrendite in Höhe des Kupons. Aktienkurse unter 20 Euro am finalen Bewertungstag führen zur Lieferung von 50 Aktien und zu Kapitalverlusten, sofern diese unter dem Basispreis veräußert werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die beiden Aktienanleihen sprechen aktienaffine Investoren an, die auf eine Seitwärtsbewegung der Inditex-Aktie setzen möchten – wer an (stark) steigende Kurse glaubt, wählt einen höheren Basispreis oder aber das Direktinvestment. Sollte es am Laufzeitende zu einer physischen Aktienlieferung kommen, entstehen beim Verkauf unterhalb des Basispreises Kapitalverluste.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.