Juve hat keine Gnade mit Parma

9. November 2014, 17:44
159 Postings

Turiner fertigen das Tabellenschlusslicht gleich mit 7:0 ab. Llorente, Tevez und Morata treffen jeweils doppelt

Juventus Turin hat am Sonntag in der italienischen Fußball-Serie-A mit Parma kurzen Prozess gemacht. Der Tabellenführer fertigte daheim das Schlusslicht 7:0 ab. Die Treffer der Turiner erzielten Fernando Llorente (23., 36.), Stephan Lichtsteiner (29.), Carlos Tevez (49., 58.) und Alvaro Morata (76., 88.).

Auch AS Roma erledigte seine Pflichtaufgabe souverän. Die Hauptstädter gewannen ihr Heimmatch gegen Torino 3:0 und weisen als Zweiter weiter drei Punkte Rückstand auf Juventus auf. Inter Mailand musste sich hingegen zu Hause gegen Hellas Verona mit einem 2:2 begnügen und steckt weiter im Tabellenmittelfeld fest. (APA, 09.11.2014)

Share if you care.