Streik beim Flugzeugbauer Embraer 

8. November 2014, 23:03
1 Posting

Unternehmen droht Mitarbeitern mit Arbeitsgericht

Sao Paulo - Ein Streik der Metallarbeiter hat den Betrieb des brasilianischen Flugzeugbauers Embraer lahmgelegt. Wegen des Ausstandes könnten keine Flugzeuge mehr ausgeliefert werden, teilte das Unternehmen am Samstag mit. Außerdem könnten keine Rechnungen erstellt werden. "Wichtige Aktivitäten" seien unterbrochen. Die gewerkschaftlich organisierten Mitarbeiter hätten die Fabrikeingänge blockiert.

Die Beschäftigten des Werks in der Nähe von Sao Paulo befinden sich seit Mittwoch im unbefristeten Streik, um ihrer Forderung nach zehn Prozent mehr Lohn Nachdruck zu verleihen. Embraer bietet nur 7,4 Prozent mehr Gehalt an. Die Inflation in Brasilien liegt derzeit bei 6,5 Prozent. Das Unternehmen droht den Mitarbeitern mit dem Arbeitsgericht, sollte es keine Einigung geben. Embraer ist nach Boeing und Airbus der drittgrößte Flugzeugbauer der Welt. (APA/Reuters, 8.11.2014)

Share if you care.