Angebliches Flugblatt der FARC-Guerilla bedroht NASA-Indigene

8. November 2014, 19:48
5 Postings

Regierung verlegt Truppen in die Region Cauca

Bogota - Vor Beginn eines Prozesses gegen mehrere Kämpfer der kolumbianischen Guerillaorganisation FARC haben die Rebellen angeblich Indios im Südwesten des Landes mit Angriffen gedroht. Die Ratsmitglieder des Nasa-Volkes im Department Cauca machten sich mit der Regierung gemein und würden deshalb als Feinde betrachtet, hieß es in einem am Samstag entdeckten Flugblatt, dessen Herkunft unklar ist. Die Ombudsstelle verurteilte die Drohung.

Die Nasa hatten am Donnerstag mindestens acht FARC-Mitglieder festgesetzt, die zwei Indios getötet haben sollen. Am Wochenende wollten sie den Guerilleros den Prozess machen und sie später den Behörden übergeben. Das kolumbianische Militär hat zusätzliche Einheiten in das Siedlungsgebiet der Indios verlegt. (red, APA, 8.11.2014)

Share if you care.